Datenschutzerklärung
für die Plattform Heldenalltag (heldenalltag.de)
Betreiber der Plattform Heldenalltag und der darauf angebotenen Dienste ist:

LoCoNET GmbH
August-Bebel-Straße 27
14482 Potsdam
kontakt@loconet.info

Heldenalltag bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, ein Profil von sich anzulegen, sich mit bestehenden oder neuen Freunden und Bekannten zu vernetzen und mit diesen zu kommunizieren sowie Informationen über sich und Interaktionen innerhalb der Plattform auszutauschen.

Nachstehende Regelungen informieren Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie diese jederzeit an die unter Ziffer 1 angegebene E-Mail-Adresse richten.
1.Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die LoCoNET GmbH, August-Bebel-Straße 27, 14482 Potsdam.

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch die LoCoNET nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der LoCoNET GmbH mit folgenden Kontaktdaten senden:

LoCoNET GmbH
Artur Lippok
August-Bebel-Str. 27
14482 Potsdam
Telefon: 0331/97996690
Fax: 0331/97996699
E-Mail: kontakt@loconet.info

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie auch gern über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
2.Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
a.bei Besuch der Plattform Heldenalltag
Beim Besuch von Heldenalltag speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung von uns gespeichert: Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden getrennt von möglicherweise angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Rückschlüsse auf eine bestimmte Person sind nicht möglich.
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden. Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
b.bei der Registrierung als Nutzer auf Heldenalltag
Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben. Die Eingabe von personenbezogenen Daten für die Erstellung des Profils auf Heldenalltag erfolgt freiwillig. Allerdings ist wahrheitsgemäße Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse zwingend erforderlich. Diese benötigen wir, um Kenntnis zu haben, wer unser Vertragspartner ist, ferner zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität und zur Überprüfung auf Ihre Berechtigung, sich für die Plattform zu registrieren sowie zur Durchführung der Kommunikation mit Ihnen (u.a. zur Begründung, Abwicklung und Änderung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen über die Nutzung unserer Plattform und der darauf angebotenen Dienste). Wenn Sie Heldenalltag mit Ihrem Facebook-Account verbinden, werden außerdem Ihre Facebook-ID und Ihr Facebookname erfasst. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Nach der Registrierung kann auf Inhalte und Leistungen zugegriffen werden, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Registrierte Nutzer haben die Möglichkeit, die bei der Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten erteilen wir Ihnen darüber hinaus selbstverständlich jederzeit Auskunft. Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, berichtigen bzw. löschen wir auf Ihren Wunsch auch Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Ihre Anfrage können Sie diese jederzeit an die unter Ziffer 1 angegebene E-Mail-Adresse richten.
c.bei der Nutzung kostenpflichtiger Leistungen von Heldenalltag
Während der Nutzung von Heldenalltag erheben wir auch Daten, um unser Dienstleistungsangebot, Werbung, Vorschläge und ähnliches auf Sie abstimmen zu können. Dazu zählen insbesondere: Diese Daten können nur anonymisiert an Werbetreibende weitergegeben werden, um die Reichweite und Nutzung der Plattform darzustellen. Sie werden jedoch keinerlei E-Mails, Telefonanrufe oder sonstige Kontaktanfragen erhalten, da die Daten nicht personalisiert an Werbetreibende weitergegeben werden.
d.bei der Nutzung von Heldenalltag als registrierter Nutzer
Zusätzliche Daten werden von uns zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen abgefragt, so z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßiger Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.
3.Sichtbarkeit Ihrer Daten für Dritte
In der Ansicht Ihres Profils wird Ihr selbst gewählter Benutzername angezeigt. Daten, die darüber hinaus von Ihnen im Zuge der Registrierung für Heldenalltag angegeben werden (Daten gemäß Ziffer 3b), können nicht von anderen Nutzern der Plattform eingesehen werden.
4.Datenweitergabe an Dritte
Unabhängig von der Sichtbarkeit Ihrer Daten gemäß vorstehender Ziffer 3 verarbeiten wir personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung von persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung für uns besteht oder soweit es zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, zwingend erforderlich ist (zum Beispiel bei einem Zahlungsvorgang) oder Sie in die Weitergabe eingewilligt haben.
5.Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten
Sie können jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten persönlichen Daten verlangen bzw. diese nach LogIn auf Heldenalltag in Ihrem Nutzerprofil einsehen und verändern. Sie können Ihre Daten bzw. Ihr Benutzerprofil auch jederzeit löschen, indem Sie eine entsprechenden Anweisung per E-Mail an support@heldenalltag.de oder die unter Ziffer 1 aufgeführten Kontaktdaten senden. Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unserer Angebote nicht oder nicht in vollem Umfang möglich ist.
6.Datensicherheit
Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre durch uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.
7.Newsletter
An Ihre angegebene E-Mail-Adresse senden wir Ihnen auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) regelmäßig einen Newsletter bzw. vergleichbare Informationen, z.B. auch über Umstände, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist für den Empfang des Newsletters ausreichend. Die von Ihnen angegebenen Daten bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet.

Für eine wirksame Registrierung ist eine valide E-Mail-Adresse notwendig. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Im Zuge dessen wird die Bestellung des Newsletters, der Versand einer Bestätigungsmail und der Eingang der hiermit angeforderten Antwort protokolliert. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und deren Nutzung für den Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Sie können sich jederzeit mit Ihren entsprechenden Wunsch an die unter Ziffer 1 angegebene Kontaktmöglichkeit wenden. Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.
8.Kontaktmöglichkeit
Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit, sich mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular in Verbindung zu setzen. Zum Zwecke der Kontaktaufnahme erteilen Sie damit Ihre freiwillige Einwilligung. Die Angabe einer validen E-Mail-Adresse ist hierfür erforderlich. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Zuordnung, Bearbeitung bzw. Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Kontaktaufnahme und für die technische Administration. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Ein Abgleich dieser Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Webseite erhoben werden, erfolgt nicht.
9.Cookies
Cookies helfen, Ihre Nutzung auf Heldenalltag einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind alphanumerische Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Sie als Nutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich gesondert einloggen müssen. Die Verwendung führt nicht dazu, dass wir neue personenbezogene Daten über Sie als Onlinebesucher erhalten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. ie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unseres Portals nutzen können.

Wir verwenden Cookies außerdem, um Verlinkungen zu anderen sozialen Netzwerken herzustellen, um Plugins und Videomaterial anzubieten und um es einfacher zu machen, Inhalte mit anderen Netzwerken zu teilen.
Es kann vorkommen, dass von Ihnen ausgewählte Funktionen Drittanbietern die Erlaubnis geben, Cookies auf Ihrem Computer zu hinterlassen. Damit geht die Verantwortung für Ihre Daten an den Drittanbieter über, der diese Cookies auf Ihrem Gerät hinterlässt. Bitte lesen Sie die jeweiligen Datenschutzrichtlichtlinien der Anbieter aufmerksam. Die folgenden Anbieter hinterlassen Cookies auf Ihren Geräten, wenn Sie Heldenalltag nutzen:

Facebook: Datenrichtlinien Facebook
Fyber:
Datenrichtlinien Fyber
10.Webanalysedienste
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Webanalyse-Dienste („Google-Analytics“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziffer 9) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie werden an Server in die USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers. Empfänger der Daten sind die verantwortliche Stelle und Google als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Der Erstellung von Nutzungsprofilen kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Den Widerspruch ist an die hier unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten zu richten.
11.Facebook Plugins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

12.Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
13.Aktualität und Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter der URL „www.heldenalltag.de/datenschutzbestimmungen/“ abgerufen und ausgedruckt werden. Für einen Besuch unserer Webseite gilt die jeweils gültige Datenschutzerklärung.

Quelle Punkt 11: Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW it

Stand: Juni 2018